STARTSEITE   AKTUELLES | SENIOREN | JUGEND | ALTHERREN | ABTEILUNG | FOTOALBUM | FANKURVE
svlenzfried.de | Startseite 
NEUE SCHIEDSRICHTER IM ALLGÄU GESUCHT
Da die Zahl der aktiven Schiedsrichter seit Jahren abnimmt sucht die Schiedsrichter-Gruppe Kempten/Oberallgäu wieder neue Schiedsrichter. Dazu findet ab Freitag, 16.02.2018 um 19.00 Uhr im Vereinsheim des VfB Durach wieder einen Neulingslehrgang statt. Wer Interesse oder noch Fragen hat kann sich an den stellvertretenden Schiedsrichter Obman Kevin Mitchell unter der E-Mail Adresse: obmann@srgkeoa.de melden oder sich auch auf der Facebook Seite der Schiedsrichter Gruppe Kempten/Oberallgäu informieren! || MEHR
AKTUELLE NACHRICHTEN
12.11.2017
SIEG IM LETZTEN SPIEL 2017 IN SONTHOFEN
Mit 2:0 gewann der SV Lenzfried auch das letzte Spiel 2017 am Sonntag Abend auf dem Kunstrasen in Sonthofen gegen den FC Schwarz-Weiss Sonthofen. Durch einen direkt verwandelten Freistoß nach 12 Minuten lag man früh mit 1:0 in Führung und mit dieser ging es dann auch in die Pause. In der 2. Halbzeit war es ein offener Schlagabtausch auf beiden Seiten in dem wieder Georg Haneberg in der 80. Minute mit seinem zweiten Treffer für die Entscheidung sorgte. Somit geht man ungeschlagen mit 12 Siegen aus 15 Spielen in die verdiente Winterpause. Ende März geht es dann mit einem Heimspiel für Lenzfried in die entscheidende Phase der Saison. || MEHR
05.11.2017
SIEG UND NIEDERLAGE IM DERBY GEGEN CAMBODUNUM
Einen 4:2 Heimsieg erzielte die 1. Mannschaft im ersten Spiel der Rückrunde und dem letzten Heimspiel 2017 auf dem Kunstrasen in Lenzfried gegen den SV Cambodunum Kempten. Die spielerisch starken Gäste gingen früh in Führung doch Lenzfried konnte die sich wenig bietenden Chancen zu einer 2:1 Pausenführung ausnutzen. Nach dem Seitenwechsel drückten die Gäste weiter doch auch Lenzfried hatte nun mehrere gute Chancen das Spiel frühzeitig zu entscheiden. Spätestens mit dem vierten Treffer für Lenzfried zehn Minuten vor dem Ende war die Partie dann entschieden und man bleibt weiter ungeschlagen. Die 2. Mannschaft hätte sich gegen den SV Cambodunum Kempten II einen Punkt verdient gehabt. Am Ende unterlag man jedoch knapp mit 2:3. || MEHR
29.10.2017
ZWEI SIEGE GEGEN DEN SV KE HALDE/OBERWANG
Zwei weitere Siege gab es am Sonntag in den Heimspielen gegen den SV Kempten Halde/Oberwang. Die Heimelf tat sich an diesem Tag gegen unangenehme Gäste schwer und geriet Mitte der 1. Halbzeit in Rückstand, welcher jedoch noch vor der Pause in eine 2:1 Führung umgewandelt wurde. Mit dem 3:1 war die Partie zugunsten des SVL dann entschieden, der zweite Treffer der Gäste war dann nur noch Ergebniskosmetik. Die 2. Mannschaft fuhr einen nie gefährdeten 7:1 Heimsieg gegen den SV Kempten Halde/Oberwang 2 ein. Wären die Chancen vor beiden Toren noch besser ausgenutzt worden, dann hätten in diesem Spiel sogar noch etliche Tore mehr fallen können. Der Sieg geht auch in dieser Höhe völlig in Ordnung. || MEHR
22.10.2017
PUNKTETEILUNG IM SPITZENSPIEL, 2. VERLIERT KNAPP
Mit einem 2:2 Unentschieden kehrte die 1. Mannschaft am Samstag vom Spitzenspiel beim FC Wiggensbach II zurück. Lenfried ging bereits nach drei Minuten in Führung doch keine 120 Sekunden später gelang der Heimelf der Ausgleich. Zur Halbzeit lag man dann sogar mit 1:2 zurück doch durch einen schnellen Treffer kurz nach der Pause konnte man wieder den Ausgleich zum 2:2 erzielen, welches dann auch der Endstand war. Die 2. Mannschaft spielte am Sonntag gegen den TSV Missen-Wilhams. Durch ein Elfmeter Tor in der 2. Halbzeit verlor man hier knapp mit 0:1. || MEHR
15.10.2017
SECHS PUNKTE GEGEN DEN TSV OBERSTAUFEN
In einem wahnsinnigen Spiel gewann die 1. Mannschaft am Sonntag mit 4:3 gegen den TSV Oberstaufen. Nach dem 0:2 zur Halbzeit und dem 1:3 nach einer Stunde schaute es nach der ersten Saisonniederlage aus doch kämpfte man sich ins Spiel zurück und erzielte kurz vor dem Ende den viel umjubelten Siegtreffer, in einer am Ende hektischen Partie, und bleibt damit ungeschlagen Tabellenführer. Die 2. Mannschaft setzte ihren Aufwärtstrend fort und gewann gegen den TSV Oberstaufen II am Ende verdient mit 6:1. || MEHR
08.10.2017
SPIEL IN SULZBERG ABGESAGT, 2. VERLIERT DERBY
Am Sonntag spielte die 2. Mannschaft beim FC Türk Sport Kempten II. Am Ende verlor man mit 5:0 und tritt damit weiter auf der Stelle in der B-Klasse Allgäu 4. Das Spiel der 1. Mannschaft am Samstag wurde wegen angeblicher Unbespielbarkeit des Platzes (bei schönstem Wetter und Sonnenschein) auf 31.10.17 (Feiertag) verlegt. Es endete 1:1 Unentschieden, wobei der Ausgleich für den TSV Sulzberg II in der 95. Minute fiel. || MEHR
03.10.2017
SECHS PUNKTE GEGEN DEN SV HEILIGKREUZ
Mit 2:1 gewann die 1. Mannschaft am Tag der deutschen Einheit das Derby beim SV Heiligkreuz und bleibt damit weiter ungeschlagen an der Tabellenspitze der A-Klasse Allgäu 4. Die 2. Mannschaft konnte ihren zweiten Sieg in dieser Saison einfahren. Ein Eigentor der Hausherren und ein Tor von Bene Dubowy machten den 2:0 Sieg gegen den SV Heiligkreuz II bereits vor der Pause perfekt. || MEHR
01.10.2017
SOUVERÄNER SIEG IM DERBY GEGEN DEN SV 29 KEMPTEN
Mit 6:2 gewann die 1. Mannschaft das Derby gegen den SV 29 Kempten. Lenzfried hatte von Anfang an das Spiel im Griff ohne zu glänzen und führte zur Halbzeit mit 2:0. Nach dem Anschlusstreffer der Gäste kam kurz nochmal Spannung auf doch spätestens nach dem dritten Lenzfrieder Tor war die Partie entschieden da die Gäste heute zu schwach waren um nochmal gefährlich werden zu können. Die 2. Mannschaft gewann das Nachholspiel gegen den SV 29 Kempten II am Dienstag, 10.10.2017 hochverdient gegen schwache Gäste mit 3:0 und konnte damit den dritten Sieg der Saison feiern. || MEHR
21.09.2017
UNENTSCHIEDEN DER 1. MANNSCHAFT IN ALTSTÄDTEN
Den ersten Punktverlust gab es für die 1. Mannschaft beim Spiel am Mittwoch in Altstädten. Am Ende hieß es 1:1 Unentschieden in einem, vor allem in der 1. Halbzeit, zerfahrenen Spiel. Lenzfried musste die letzten 25 Minuten, nach einer Gelb-Roten Karte, in Unterzahl spielen und so muss man mit dem Punkt zufrieden sein. Die 2. Mannschaft spielte tags darauf gegen den FC Altstädten II. Stand es zur Halbzeit erst 0:1 aus Lenzfrieder Sicht so musste man sich am Ende mit 2:7 geschlagen geben und man bleibt damit vorerst mit vier Punkten im hinteren Drittel der Tabelle. || MEHR
Laden...

... lade Modul ...
SV Lenzfried auf FuPa
© 2008 SV Lenzfried Impressum Powered by Thomme Media Design