STARTSEITE   AKTUELLES | SENIOREN | JUGEND | ALTHERREN | ABTEILUNG | FOTOALBUM | FANKURVE
svlenzfried.de | Startseite 
SECHS PUNKTE ZUM JAHRESABSCHLUSS
Mit zwei Siegen gegen den TSV Buchenberg beendete der SV Lenzfried das Fußballjahr 2019. Die 1. Mannschaft konnte sich souverän mit 5:1 gegen den TSV Buchenberg durchsetzen, auch wenn drei Tore erst in den letzten fünf Minuten der Partie erzielt wurden. Damit überwintert man an der Tabellenspitze der A-Klasse Allgäu 4. Die 2. Mannschaft konnte ihr Spiel gegen den TSV Buchenberg 2 mit 6:0 gewinnen und überwintert damit auf einem hervorragendem 3. Tabellenplatz in der B-Klasse Allgäu 4. Nun ist für alle Mannschaften Winterpause und im April 2020 geht es dann weiter. || MEHR
AKTUELLE NACHRICHTEN
10.11.2019
SECHS PUNKTE ZUM RÜCKRUNDENSTART
Mit einem Sechs-Punkte-Wochenende startete der SV Lenzfried in die Rückrunde in der A-Klasse Allgäu 4 bzw. B-Klasse Allgäu 4. Die 1. Mannschaft setzte sich souverän mit 4:0 gegen den FC Schwarz-Weiß Sonthofen durch und übernahm dadurch wieder die Tabellenführung. Die 2. Mannschaft gewann ihr Spiel gegen den Tabellennachbarn TSV Fischen 2 knapp mit 3:2 und konnte sich damit auf den 4. Tabellenplatz vorschieben. Nächstes Wochenende folgen für beide Mannschaften bereits am Samstag die Auswärtsspiele beim SV Kempten Halde Oberwang. || MEHR
27.10.2019
1. VERLIERT SPITZENSPIEL, 2. GEWINNT SOUVERÄN
Mit 1:2 verlor die 1. Mannschaft am Sonntag Nachmittag das Spiel gegen den TV Hindelang. Nach 13 Minuten lag man bereits mit 0:2 hinten. Nach 70 Minuten wurde dann ein Gästespieler des Feldes verwiesen doch dauerte es bis zu 87. Minute ehe Lenzfried den Anschlusstreffer erzielen konnte. Dieser kam jedoch zu spät und so stand man am Ende mit leeren Händen da. Die 2. Mannschaft gewann ihr Spiel gegen die SG Hindelang/Burgberg 2 souverän mit 4:0 und bleibt damit auf dem 5. Tabellenplatz in der B-Klasse Allgäu 4. Nächstes Wochenende haben beide Mannschaften Spielfrei und so geht es am 10.11.2019 mit zwei weiteren Heimspielen weiter. || MEHR
20.10.2019
SIEG UND UNENTSCHIEDEN GEGEN HEILIGKREUZ
Mit einem souveränen 5:1 konnte der SVL das Derby gegen den SV Heiligkreuz für sich entscheiden. Man geriet zwar Mitte der 1. Halbzeit in Rückstand doch konnte man noch vor der Pause das Spiel drehen und mit 2:1 in Führung gehen. Nach dem Seitenwechsel konnte man dann durch einen Doppelschlag die Weichen endgültig auf Sieg stellen und kurz vor dem Ende dann sogar noch den fünften Treffer zum 5:1 Endstand erzielen. Die 2. Mannschaft konnte, nach einem zwischenzeitlichen 0:2 Rückstand, durch einen Treffer in der Nachspielzeit sowie auch zu diesem Zeitpunkt dann in Unterzahl, noch einen Punkte gegen den SV Heiligkreuz erzielen. 2:2 war hier dann der Endstand. || MEHR
12.10.2019
1. SIEGT IN SULZBERG, 2. VERLIERT SPITZENSPIEL
Mit 2:0 gewann die 1. Mannschaft ihr Auswärtsspiel am Samstag Nachmittag beim TSV Sulzberg 2. Chris Irringer vor der Pause und Sebastian Schaller nach dem Seitenwechsel machten den verdienten Sieg klar. Die 2. Mannschaft unterlag im Spitzenspiel der B-Klasse Allgäu 4 mit 2:4 beim VfB Durach 3. Lenzfried agierte sehr gut in der 1. Halbzeit und ließ Durach nicht wirklich ins Spiel kommen. Erst nach der Pause wurden die Hausherren besser doch der SVL 2 gab nie auf und hätte einen Punkt auf jedenfall verdient gehabt. Nächsten Sonntag folgen die beiden Derbys in Lenzfried gegen den SV Heiligkreuz. || MEHR
09.10.2019
SIEG IM NACHHOLSPIEL GEGEN WALTENHOFEN
Mit einem souveränen 5:0 gewann die 1. Mannschaft das Nachholspiel gegen die SG Waltenhofen-Hegge 2 am Mittwoch Abend auf dem Kunstrasen in Lenzfried. Nach 20 Minuten führte man bereits mit 2:0 und hätte sogar noch höher führen müssen. Doch Sebastian Schaller verschoss kurz vor der Pause einen Elfmeter. Nach dem Seitenwechsel machte dann Alessio Hold mit einem Hattrick innerhalb von 15 Minuten alles klar und so übernimmt der SVL vorerst die Tabellenführung in der A-Klasse Allgäu 4. Bereits am Samstag geht es für beide Mannschaften mit Auswärtsspielen weiter. Die 1. Mannschaft ist um 13 Uhr zu Gast beim TSV Sulzberg 2, die 2. Mannschaft spielt um 15 Uhr bei der Torfabrik der B-Klasse Allgäu 4 (43:3 Tore!) dem VfB Durach 3. || MEHR
22.09.2019
1. GEWINNT SOUVERÄN GEGEN BLAICHACH, NULLNUMMER DER ZWEITEN
Durch ein souveränes 5:1 gegen den TSV Blaichach konnte die 1. Mannschaft, nach drei Unentschieden in Folge, wieder einen Dreier einfahren. Am Ende war es auch ein in dieser Höhe verdienter Sieg durch welchen man in der Tabelle auf den 2. Platz sprang. Die 2. Mannschaft musste dagegen einen kleinen Rückschlag hinnehmen. Gegen den TSV Blaichach II kam man nicht über ein 0:0 Unentschieden hinaus und rutscht damit in der Tabelle auf den 3. Platz ab. Bereits am Dienstag geht es für die 2. Mannschaft mit einem Auswärtsspiel beim Tabellenführer TSV Altusried II weiter. Anstoß in Altusried ist um 19 Uhr. || MEHR
15.09.2019
ERNEUTES REMIS DER 1. - 2. GEWINNT IN LETZTER SEKUNDE
Mit einem erneuten Remis der 1. Mannschaft (das dritte in Folge) endete das Derby beim SV 29 Kempten. 1:1 hieß es am Ende in einem Spiel vor etwa 130 Zuschauern. Lenzfried geriet früh in der Partie mit 0:1 in Rückstand, was auch der Halbzeitstand war. Nach dem Seitenwechsel konnte Georg Haneberg den Ausgleich zum 1:1 erzielen was dann auch bis zum Ende des Spiels Bestand hatte. Die 2. Mannschaft gewann ihr Spiel mit 3:2 gegen den SV 29 Kempten 2. Lenzfried ging durch Carlos Morales Bailou früh in Führung doch die Heimelf konnte das Spiel nach einer Stunde drehen und ging mit 2:1 in Führung. Durch Treffer von Ernst Dubowy sowie Raul Müller in der Nachspielzeit konnte der SVL jedoch das Spiel noch für sich entscheiden und die drei Punkte mit nach Lenzfried nehmen. || MEHR
08.09.2019
VIER PUNKTE GEGEN DEN FC ALTSTÄDTEN
Die 1. Mannschaft kam am Sonntag auf dem Kunstrasen in Lenzfried nicht über ein 4:4 gegen den FC Altstädten hinaus. Man ging früh mit 1:0 in Führung was auch der Pausenstand war. Nach der Pause erzielte man das 2:0 doch die Gäste glichen dann innerhalb von acht Minuten zum 2:2 aus. Kein zwei Minuten später ging Lenzfried wieder in Führung doch auch hier hatten die Gäste eine Antwort darauf und machten den Ausgleich. Zehn Minuten vor dem Ende ging der SVL durch ein Eigentor in Führung doch auch diese sollte nicht langen und kurz vor dem Ende fiel noch das vierte Tor für Altstädten zum 4:4, was dann auch der Endstand war. Die 2. Mannschaft konnte ihr Spiel souverän mit 5:0 gegen den FC Altstädten 2 gewinnen. Gianluca Lembo erzielte dabei drei Tore. Nächste Woche geht es für beide Mannschaften zum Derby gegen den SV 29 Kempten. || MEHR
Laden...

... lade Modul ...
SV Lenzfried auf FuPa
© 2008 SV Lenzfried Impressum Powered by MM